Auf dem Weg zur Schönheit

Kaum ein anderes Thema wird so kontrovers diskutiert wie Schönheit. Immer wieder kommt die Frage auf, was nun genau Schönheit ist. Dabei gilt in erster Linie was jemand als schön empfindet, das ist größtenteils reine Geschmackssache. Doch wahre Schönheit kommt von innen. Wer selbstbewusst ist und dieses ausstrahlt, der wird von den meisten Menschen als schön empfunden. Auch wenn die Nase besonders krumm, eine kleine Narbe im Gesicht, oder der Mund zu klein ist. Die Ausstrahlung steuert viel mehr der Schönheit bei, als viele annehmen und daher sollte in erster Linie am Selbstbewusstsein gearbeitet werden.

Die eigene Ausstrahlung verbessert sich jedoch nicht nur durch Selbstbewusstsein, auch die Gesundheit spielt eine wichtige Rolle. Krankheit und Stress werden einem häufig an der Haut, sowie der Körperhaltung angesehen und schon alleine wegen diesem Gesichtspunkt kann man an seiner psychischen und körperlichen Gesundheit arbeiten. Besonders geeignet hierfür ist die Traditionelle Chinesische Medizin, welche ein Hauptaugenmerk auf den Einklang von Körper und Geist legt. Daneben kann es durchaus entspannend sein, sich von Zeit zu Zeit einem erfahrenen Masseur in die Hände zu begeben und sich auf diese Weise verwöhnen zu lassen.

Bei der Schönheit spielen aber auch Accesoires und Kleidung eine Rolle. Wenn man sich ein neues Paar Ohrringe leistet, welche man sich schon lange gewünscht hat, dann fördert das ebenso eine positive Ausstrahlung. Fühlt man sich wohl in der eigenen Haut, dann strahlt man dieses auch aus und wirkt auf andere attraktiv und sympathisch. Es ist unwichtig, ob die neusten Modetrends getragen werden. Es sei denn, man braucht diese Trends um sich wohl zufühlen. In diesem Fall wären sie wieder hilfreich für das eigene Wohlbefinden und damit auch für die eigene Ausstrahlung.

Kategorien