Richtige Zahnpflege beugt Zahnerkrankungen vor

Zahnerkrankungen und am Ende sogar Zahnverlust muss nicht sein. Natürlich gibt es auch hier Möglichkeiten für einen Zahnersatz aus Vollkeramik, aber am schönsten sind immer noch die gesunden und strahlenden eigenen Zähne. Allerdings muss man dafür auch einiges tun. Unerlässlich ist das regelmäßige Zähneputzen nach den Mahlzeiten. Sicher ist dies mitunter nicht immer möglich, daher sollte eine gründliches Putzen nach dem Frühstück und Abendessen erfolgen. Zwischendurch können zur Reinigung der Zähne auch zahnschonende Kaugummis Verwendung finden.

Achten auf Zahnpflege

Zur häuslichen Zahnpflege werden eine Zahnbürste, Zahnpasta und Zahnseide benötigt. Die Zahnbürste sollte hierbei nach sechs bis acht Wochen stets erneuert werden.
Allerdings ist beim Zähneputzen auch auf die Putztechnik zu achten. Die Putzdauer sollte zwischen zwei und drei Minuten betragen. Eine längere Putzzeit kann zu Schädigungen am Zahnschmelz führen. Beim Putzen erfolgt die Bewegung der Zahnbürste vom Zahnfleisch her in Richtung Zahn. Die Bewegungen sollten leicht, ohne großen Druck erfolgen, denn durch zu hohen Druck kann es leicht zu Verletzungen am Zahnfleisch kommen

Allerdings gelangt man mit der normalen Zahnbürste nicht in alle Zahnzwischenräume. Für die Reinigung kann hier dann die Zahnseide drei- bis viermal in der Woche verwendet werden.

Zähneputzen allein reicht nicht

Das regelmäßige Zähneputzen ist für die Erhaltung der Zahngesundheit unerlässlich. Allerdings muss für gesunde Zähne auch eine entsprechende zahngesunde Ernährung erfolgen. Viel Zucker und viel Säure können zu Schädigungen der Zähne führen. Eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse, ausreichend Eiweiß und viel Vollkorn- und Milchprodukten ist für die Gesunderhaltung der Zähne wichtig. Gesunde Zähne sind nicht nur ästhetisch schön, sondern sie haben auch einen Einfluss auf das gesamte Wohlbefinden. Schlechte Zähne erhöhen das Risiko für einen Herzinfarkt oder auch Schlaganfall. Neben der häuslichen Pflege ist in Abständen eine professionelle Reinigung der Zähne durch den Zahnarzt empfehlenswert. Ebenfalls sollten mindestens zweimal im Jahr Vorsorgebesuche beim Zahnarzt erfolgen.

Kategorien