Traumberufe in der Modelwelt

Viele junge Mädchen kommen schon früh mit dem Thema Mode in Verbindung. Sie träumen von einem Leben als Topmodel, dass mit Eigenschaften wie Ruhm, Glamour und Reichtum in Verbindung gebracht wird. Einmal in den angesagtesten Kleidern der größten Designer über die Laufstege in Paris, Mailand oder New York laufen dürfen. Doch die wenigsten Mädchen schaffen den Durchbruch in dieser hart umkämpften Modelbranche.
Dabei warten in diesem Modesegment weitere spannende Aufgaben rund um das Thema Modenschauen und Modelwelt und es gibt diverse Stellenangebote, die nicht direkt auf dem Laufsteg angesiedelt sind, aber mindestens genauso reizvoll sein können. So sind beispielsweise zahlreiche Visagisten vor Ort, wenn Lagerfeld und Co. ihre neue Kollektion präsentieren. Sie setzen die Mädchen und die Mode mit einem aufwendigen Make-Up gekonnt in Szene und berücksichtigen dabei trotzdem die teilweise extravaganten Schminkideen des Modeschöpfers.
Häufig werden die Visagisten für internationale Modenschauen rund um den Globus nicht extra in Shanghai oder Rio engagiert. Sie gehören in Fällen zum Label und treten die Reisen in die verschiedenen Länder mit an. Nur so kann sich der Designer auf die hohe Qualität seiner Mitarbeiter verlassen.
Auf diese Weise konnten sich schon viele Visagisten, wie beispielsweise Boris Entrup, einen Namen in der Modewelt machen und sind von zahlreichen angesagten Labels stark umworben. Vielversprechende Karrierechancen tun sich somit auch abseits der Laufstege auf.

Kategorien